The Brothers Comatose

T-mobile Vertrag billiger



Sie fixieren Pläne kombinieren Elemente von Standard-Monatsverträgen und Pay As You Go-Verträgen. Kunden mit You Fix-Plänen zahlen eine monatliche Gebühr und erhalten eine Freihandzahlung von Freiminuten und Texten. Sobald diese Protokolle und Texte verwendet sind, müssen Kunden aufladen, um weiterhin Anrufe tätigen oder Texte versenden zu können, ähnlich wie BEI PAYG-Verträgen. Der Vorteil ist, dass es nicht möglich ist, eine große Rechnung ohne Ihr Wissen zu laufen. All You Fix-Pläne dauern 12 Monate und enthalten einen kostenlosen Unlimited Booster, mit Ausnahme des 10£-Monats-Deals. T-Mobile hat einen mutigen Schritt gemacht, indem es Zweijahresverträge losgeworden ist. Hier ist die dünne. Viele monatliche Verträge von T-Mobile beinhalten einen “Unlimited Booster”. Unbegrenzte Booster sind eine einzigartige Eigenschaft des T-Mobile-Netzwerks, mit dem Benutzer einen zusätzlichen Service wie unbegrenzte Texte oder unbegrenzte Festnetzanrufe auswählen und zu ihrem Vertrag hinzufügen können. Dieser Service kann jeden Monat geändert werden, abhängig von den Anforderungen und zusätzliche Booster können zu Verträgen gegen eine monatliche Gebühr hinzugefügt werden. SIM Only-Verträge enthalten kein Telefon und sind daher häufig billiger als andere gleichwertige T-Mobile-Monatsverträge, die Handys enthalten. SIM Only Angebote sind entweder mit 12 Monaten oder 30 Tagen verfügbar. Weitere Informationen zu diesen Tarifen finden Sie im Abschnitt T-Mobile SIM Only.

Die Datenfreibeträge für andere Verträge als die Full Monty-Pläne werden in drei Kategorien unterteilt: Basic, Standard und Extra, die auf unterschiedliche Benutzerbedürfnisse zugeschnitten sind. Diese Pakete verfügen auch über verschiedene Mengen an kostenlosem WLAN-Zugang. Eine Möglichkeit ist, dass Sie den vollen Preis für ein Telefon bezahlen können. Samsungs Galaxy Note II kostet auf diese Weise 680 US-Dollar. Das ist das teuerste; einige sind viel billiger. Die andere Möglichkeit ist, das Telefon mit einem Rabatt zu bekommen, aber zahlen Sie bis zu 20 USD pro Monat für zwei Jahre als Ausrüstungsgebühr. In diesem Szenario kostet das Galaxy Note II 200 USD, plus 20 USD pro Monat für zwei Jahre. Was wäre, wenn Sie sich vor der Fusion für Sprint oder T-Mobile anmelden würden? Es gibt sicherlich eine Chance, dass Ihr billigerer Handy-Plan in der Nachfusion Großvater sein könnte. Große Marken wie T-Mobile und Sprint gotta bleiben ihren Kunden treu, oder? (Wir können nichts versprechen, aber wir können träumen.) T-Mobile hat einen mutigen Schritt gemacht, indem es Zweijahresverträge losgeworden ist.

Es ist eigentlich nicht ganz so einfach – vor allem, wenn Sie ein preiswertes Telefon wollen – aber es gibt trotzdem Einsparungen zu finden. Hier ist die dünne. T-Mobile bietet auch eine Reihe von “Full Monty” Angebote, die alle unbegrenztes Internet enthalten. Diese Verträge werden als nicht einschränkend für die Fair-Use-Politik beworben. Kunden ohne Datenfreibetrag können entweder ein Datenpaket zu ihrem Konto hinzufügen oder auf Pay-as-you-browse-Basis im Internet surfen, die pro Zugriffstag berechnet wird. Es gibt keine Zwei-Jahres-Verträge, aber es gibt einen Haken. Ihr Smartphone, das Sie 200 $ kostet? Es kostet tatsächlich viel mehr als das, aber Sie zahlten 200 Dollar dafür im Austausch für einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Verizon oder AT&T oder Sprint oder egal mit welchem Unternehmen Sie zusammen sind. Wie kann T-Mobile also weiterhin günstige Telefone anbieten, wenn es keine Zweijahresvertragmehrverträge mehr gibt? Neben Standardverträgen mit unterschiedlichen Minuten-, Text- und Datenzulagen bietet T-Mobile auch spezielle 24-Monats-Verträge an, die als “Full Monty-Pläne” bekannt sind. Alle Full Monty Verträge beinhalten unbegrenztes Internet, unbegrenzte Texte, unbegrenzte T-Mobile-Anrufe und eine große Zulage von beliebigen Netzwerkminuten.

Diese Pläne kommen auch mit einem Telefon und teurere Pläne sind mit Premium-Handys verpackt.