The Brothers Comatose

Tarifvertrag krankenhäuser (tv kah)



Unifor, SEIU Healthcare und OCHU/CUPE Krankenhausmitarbeiter werden zusammenarbeiten, um gegen die Forderungen der Krankenhäuser nach Zugeständnissen zu mobilisieren, um einen fairen neuen Tarifvertrag unter dem Kampagnenbanner “Gemeinsam für Respekt” zu gewinnen. Zu den kollektiven Aktionen gehören ein landesweiter Solidaritätstag am 11. April und Kundgebungen am Arbeitsplatz am 18. April sowie Fernseh- und Social-Media-Werbung, die am 9. April beginnt. “Die Arbeitsbelastung für unsere Mitglieder ist sehr schwierig und das Krankenhauspersonal ist erschöpft und gestresst. Sie erleben erhebliche Gewalt am Arbeitsplatz. Die Krankenhäuser haben Vereinbarungen für paramedizinisches Personal unter dem vorherrschenden Muster des öffentlichen Sektors getroffen, aber die Krankenhäuser weigern sich, dieses bescheidene Muster auf das Pflege-, Büro- und Unterstützungspersonal auszudehnen, das wir vertreten, geschweige denn Themen wie Gewalt anzugehen”, sagte OCHU-Präsident Michael Hurley. Dies ist das erste Mal, dass der Ontario Council of Hospital Unions der Canadian Union of Public Employees (OCHU/CUPE), SEIU Healthcare und Unifor zusammenkommen, um im Namen von 75.000 Krankenschwestern, Personalsupportmitarbeitern, Trägern, Verwaltungspersonal und Ernährungs-, Reinigungs- und Handelspersonal in 160 öffentlichen Krankenhäusern in Ontario eine ausgehandelte Vereinbarung zu suchen.

Eine Verhandlungsallianz ist selten für die Gewerkschaften, die normalerweise unabhängig mit der Ontario Hospital Association (OHA) – der Dachorganisation der Krankenhausarbeitgeber – verhandeln. Dank der harten Arbeit der Krankenhausmitarbeiter sind Krankenhäuser in dieser Provinz trotz gefährlicher Überbelegung, chronischer Unterbesetzung und zunehmender Gewalt am Arbeitsplatz die effizientesten in Kanada. Daten des Canadian Institute for Healthcare Information zeigen, dass die Krankenhäuser in Ontario über das geringste Personal für die Bevölkerung, die wenigsten Betten und die schnellste Patientenfluktuation im Land verfügen. Drei der größten Gewerkschaften Kanadas kündigten heute eine Allianz an, die eine eskalierende Kampagne der Mitgliedermobilisierung startet, um die Krankenhäuser in Ontario dazu zu drängen, zu Verhandlungen zurückzukehren und ihre Mitarbeiter mit Respekt zu behandeln.